www.200prozent.at


Knetmasse versetzt uns zurück in frühere Tage

Voller Freude kneten die Kinder der 1a und 1b ihre Formen und Gegenstände: ein Namensschild für die Zimmertür, ein Donut zum Umhängen, eine Pyramide als Schlüsselanhänger, kleine Äpfel, Orangen, Bananen und Kirschen als Deko in der selbst gemachten Obstschüssel.

 

Selbstverständlich wurden die Werkstücke auch bunt bemalt!

 

 


Eine Viertelstunde für den Frieden

 Stell dir vor, es ist Frieden….

                             ……. und alle machen mit

 

Miteinander ein Zeichen setzen für den Frieden.

Hineinhören in die Sprache unserer ukrainischen Mitschüler.

Staunen über die Vielfalt von Nationen in unserer Schule.

Vereint in der Musik: Lieder wie Statements – aus vollem Herzen, mit aller Kraft von allen gesungen

We are the world – Die Entscheidung liegt bei mir/bei uns

Give peace a chance: Lasst uns unsere Waffen ablegen: die verletzenden Worte, die bösen Blicke, die beleidigenden Gesten, die spöttischen Kommentare, die Gemeinheiten.

Zünd ein Licht an - Lasst uns aufmerksam sein, miteinander reden, einander respektieren, aufeinander zugehen, füreinander da sein, das Gute weiter sagen, einander in die Augen sehen, einander anlächeln

Ich entscheide mich für die Liebe/für die Menschlichkeit/ für den Frieden – denn wir sind es wert


ABER: REICHT DAS ALLES?

Reicht eine Viertelstunde?

Lasst uns anfangen, mitzumachen, Frieden zu leben in jedem einzelnen Augenblick, damit unsere Träume vom Frieden endlich Wirklichkeit werden können.

Es liegt an mir.

Nicht darauf warten, dass du beginnst, sonst bleibt Frieden nur ein Traum.

 

 


English days 2022 – students` comments

„The English days were great and such a fun experience. We learned a lot about life in general. We played many entertaining games and sang songs together.

We’re thankful to Jeff and Rico and can really recommend it…….“

Paula, Blanka, Leonie P., Laura

 

„We had a lot of fun with Rico and Jeff. The games we played were interesting and it was never boring. What we liked best was singing together. We were very hapy to have the chance to take part in such a project…..“

Chiara, Leonie G.

 

„The English days are a great opportunity to learn English. They are full of fun games und you get to know many new words…..“

Oliver

 

 

„We had a lot of fun, extended our vocabulary and learned much for our pronunciation.  We are very thankful for this week….“ Kathi, Julia


Die 2. Klassen sind dabei!

Die 2.Klassen der MS Rudersdorf beteiligten sich vor Ostern an der alljährlichen Flurreinigungsaktion. Mit viel Freude und Engagement durchstreiften mehrere Gruppen das Ortsgebiet von Rudersdorf, um den achtlos weggeworfenen Müll einzusammeln.

 

Bürgermeister Manuel Weber bedankte sich bei den eifrigen Kids mit einem Eis im Parkcafe.


Heute schon an morgen denken

Die Schülerinnen und Schüler der 1.Klassen freuen sich schon jetzt auf das nächste Schuljahr und treffen im Unterrichtsfach LFK die ersten Vorbereitungen. 

 

In „Ernährung“ und Haushalt“ und im Wahlfach „Fit for Life“ werden die Kids mit ihren selbstgestalteten Kochschürzen brillieren und köstliche Gerichte zubereiten.

Zeichen für den Frieden

Lichtermeer für den Frieden

                Gedenkminute für die Menschen in der Ukraine

                                   Ein Zeichen setzen für den Frieden in meiner Umgebung

 

Es lässt uns nicht kalt.

Wir denken an euch.

Im Laufe einer Woche ist in unserer Schule ein Lichtermeer entstanden – ein Lichtermeer für den Frieden.

Ein Licht entzünden, ein Licht der Hoffnung, eine Minute Stille, in der wir zeigen,

dass uns nicht egal ist, was in unserer Welt geschieht,

in der wir an die Menschen denken, deren Leben sich durch den Krieg drastisch verändert.

 

Friede beginnt nicht irgendwo, sondern bei mir.

Deshalb setz ein Zeichen für den Frieden in deiner Umgebung.

Gestalte ein Friedenssymbol, schreib einen Text oder was immer dir einfällt,

als Zeichen dafür, dass du dabei bist,

dass du Frieden leben möchtest,

in deiner Umgebung, deiner Familie, deiner Klasse,….

Frieden kann man nicht verordnen.

Deshalb werden wir das nicht im Unterricht tun.

Wenn es dir wichtig ist, mach dies in deiner Freizeit,

zeig dass du dahinter stehst

und häng dieses Zeichen im Treppenhaus der Schule auf,

sodass alle sehen können:

Es gibt Menschen, die wertschätzend und achtsam miteinander umgehen.

Und dann setz deinen Vorsatz in die Tat um.

Alle sollen spüren: Hier bin ich willkommen.

 

                               Hier kann ich in Frieden leben. 


Dankeschön!!!

Auch am heurigen Faschingsdienstag ließ es sich der Elternverein der MS Rudersdorf nicht nehmen, die Schülerinnen und Schüler mit Faschingskrapfen zu überraschen. Ein herzliches Dankeschön ergeht auch an Vizebürgermeister David Venus.


Fasching - Fasching - Fasching

Bunte, selbstgemachte Faschingsdeko verschönert die Klassen der MS Rudersdorf.


Maskenpause im Schnee

Bei all den Einschränkungen, die uns momentan auferlegt sind, dürfen wir die Lebensfreude nicht vergessen. Jede Menge Schnee, Sonnenschein und Freunde. Das tut Körper und Geist gleichermaßen gut.


Alle Jahre wieder…..

… beschenkt der Elternverein der Mittelschule Rudersdorf die Kinder mit einem Nikolo aus Schokolade.

 

Der Namenstag des Nikolaus von Myra (ca. 100 km südwestlich der Stadt Antalia) wird jährlich am 6.Dezember gefeiert.

Er ist bis zum heutigen Tag einer der bekanntesten Heiligen der westlichen und östlichen Kirchen.

 

Nikolaus steht für Großzügigkeit und den Willen für ein mitmenschlich-helfendes Miteinander.

 

 


„An apple a day keeps the doctor away“

Der Tag des Apfels ist kein offizieller Feiertag, sondern ein Aktionstag, der die Aufmerksamkeit auf den Apfel als

das beliebteste Obst der Österreicher lenken soll. Außerdem ist der Apfel ein wichtiger Vitamin- und Mineralstofflieferant.

Dieser Aktionstag wird in Österreich immer am 2. Freitag im November gefeiert. Mittlerweile ist es schon zur Tradition geworden, dass der Elternverein der MS Rudersdorf die Schülerinnen und Schüler mit einem Apfel beschenkt.

 

Ein herzliches Dankeschön an den Elternverein!


Kinderkrebshilfe

Am 17. Und 18. September waren Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen der MS Rudersdorf in Rudersdorf unterwegs, um für die Kinderkrebshilfe zu sammeln. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

Die Kids sammelten den stolzen Betrag von € 902,84.

 

 

Als Dankeschön erhielten sie dafür ein kleines Geschenk und eine süße Stärkung.


BO: MonA-Net, Roberta-Cup

In einer einstündigen Zoom-Veranstaltung erhielten die Mädchen der 3.Klassen Informationen zu den Themen Chancen der Frauen in technischen Berufen, finanzielle  und gesellschaftliche Gleichstellung.

Im Anschluss erfolgte der Roberta-Cup, bei dem die Mädchen in Gruppen verschiedenste technische Aufgabenstellungen mit ihrer selbstgebauten und programmierten Roberta lösten.


BO: Schul- und Berufsorientierungsmesse Fürstenfeld

Gut beraten wurden die Schülerinnen und Schüler unserer Mittelschule bei der Bildungsmesse in Fürstenfeld.

 

Bei den verschiedenen Info-Ständen kamen die Kids mit Fachleuten verschiedener Bildungs-, Ausbildungs- und Weiterbildungsinstitutionen ins Gespräch. So hatten sie Gelegenheit, sich Informationen rund um die schulische und berufliche Ausbildung nach der Pflichtschule zu holen.

 

Der Lehrausgang wurde im Rahmen der Berufsorientierung für die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4.Klassen durchgeführt.


BO: Tourismusworkshop: Get a Job

Die  Vertreter der beiden Fachgruppen Gastronomie und Hotellerie der WKO Burgenland zeigten den Schülern und Schülerinnen der 4. Klassen Entwicklungsmöglichkeiten und Karrierewege, damit sie für sich herausfinden können, ob eine Lehre im Tourismus  eine Berufswahloption sein könnte.


BO: TalenteCheck

Die WKO bieten den Schülerinnen und Schülern jährlich eine Computer online Orientierungshilfe, bei der verschiedene Fähigkeitsbereiche ermittelt werden. Fähigkeitsbereiche sind beispielsweise logisches Denken, Organisationstalent, Rechtschreibung und Textverständnis.

 

Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine Auswertung der Onlinetestung in grafischer Form mittels Balkendiagramm.


Wandertag der 4. Klassen

Der diesjährige Ganztagswandertag führte die 4. Klassen der MS Rudersdorf nach Stadtschlaining. Zuerst wurde die hügelige Landschaft erkundet, dann stand der Besuch der Ausstellung „1oo Jahre Burgenland“ am Programmpunkt.


Schuleingangsgottesdienst

 

 

Du bist nicht allein!

Zusammen sind wir groß!

Zusammen schaffen wir es!

 

Das war der Grundgedanke unseres diesjährigen Schulanfangsgottesdienstes.

 

Voraussetzung für das Gelingen ist aber, dass du dich immer wieder neu entscheidest:

  • Für die Liebe!
  • Für die Menschlichkeit!
  • Für den Frieden!
  • Für das Miteinander!
  • Denn: Wir sind es wert! Jeder Einzelne von uns!