Herzlich willkommen in der

Mittelschule Rudersdorf



Zeichenwettbewerb



 

Der 54.Raiffeisen-Jugendwettbewerb stand unter dem Thema „Der Erde eine Zukunft geben”. Die Schülerinnen und Schüler der MS Rudersdorf nahmen auch in diesem Schuljahr daran teil, die besten Arbeiten wurden prämiert. Ein herzliches Dankeschön geht an Mag. Stefanie Gröller von der Raika Rudersdorf und an Kaufhaus Bernhard Weber, die die zahlreichen Preise zur Verfügung stellten.  



ROCK4KIDS


Im Juni genossen die Schülerinnen der 1., 2. Und 3. Klassen einen Musikunterricht der besonderen Art. Zwei Profimusiker des Projekts ROCK4KIDS ließen die Kids das Thema Wasser in einem berührenden Mitmachkonzert musikalisch erleben. Die Musikauswahl war eine weitgefächerte Auswahl an Musikstücken aus unterschiedlichen Musikepochen.

 

 

Die Schüler und Schülerinnen erlebten klassische Musik als ein mitreißendes Ereignis. Sie erprobten selbst, wie sie Vogelgezwitscher, Regentropfen, Gewitterstürme, Nebelschwaden und Bäche mit verschiedenen Hilfsmitteln musikalisch ausdrücken können.


Sommersportwoche der 1. Klassen


Die ersten Klassen verbrachten vom 3. bis 7. Juni ihre lang ersehnte Sommersportwoche im JUFA in Gnas. Bei optimalem Wetter wurde fleißig trainiert, um die Schwimmtechnik zu perfektionieren. Am Ende erhielten die Schülerinnen und Schüler ihre Schwimmabzeichen entsprechend ihrem Können.

 

Außerdem konnten sich die Kids beim Badminton, Jonglieren, Disc Golf, Fußball, Geräteturnen, Klettern und vielem mehr messen.

In der Freizeit wurde mit Ehrgeiz gespielt und es wurden Wettkämpfe ausgetragen.

Es wurde viel gelacht und ausgiebig gefeiert. Die Kinder genossen die abwechslungsreichen Aktivitäten und wuchsen an den sportlichen Herausforderungen. Die gemeinsamen Erlebnisse stärkten den Zusammenhalt der Gruppe und sorgten für unvergessliche Erinnerungen.

 

Schön war’s! 


GOLDENER MISTKÄFER 2024 an die MS Rudersdorf


Der "Goldene Mistkäfers“ wird vom burgenländischen Müllverband und dem Land Burgenland an Schulen, Institutionen und Einzelpersonen verliehen, die sich besonders zum Thema Abfallwirtschaft engagieren.

Im Beisein von LH Stv.in Astrid Eisenkopf und Vzbgm. David Venus sowie vieler Ehrengäste, wurde diese begehrte Auszeichnung unter anderen an die MS Rudersdorf verliehen. Nach tollen Beiträgen der Schülerinnen und Schüler der

2. Klassen nahmen diese stolz den Preis entgegen.

 

"Wir sind sehr stolz auf euch und wir bedanken uns für euer tolles Engagement. Ihr habt euch den Preis mehr als verdient", dankte  Vzbgm. David Venus den Schülerinnen und Schülern.

 

Großer Dank gilt auch dem Gemeindevorstand von Rudersdorf Thomas König, der sich als Umwelt- und Abfallberater des BMV für den Austragungsort Rudersdorf stark gemacht hat, diese tolle Veranstaltung organisiert hat und seit 3 Jahren unsere Schulen rund ums Thema Müll betreut.

 

 



„Samstag Nacht“



Die diesjährige Veranstaltung der MS Rudersdorf stand ganz im Zeichen des Schlagers der 80er Jahre. Der Direktor der Mittelschule, Gerd Kirschner, animierte gemeinsam mit seinen Bandmitgliedern der Marktmusik Rudersdorf die anwesenden Gäste nicht nur zum Mitsingen und Mitklatschen, sondern weckte auch die eine oder andere Erinnerung an die 80er Jahre. Das beschwingte und vielfältige Programm wurde von beeindruckenden Moderationen und flotten Tanzeinlagen unserer Schülerinnen und Schüler umrahmt.

Es waren zwei großartige Vorstellungsabende.

 

 


Einblicke in den Morgenkreis



Der Morgenkreis hat seit vielen Jahren seinen fixen Platz auf dem Stundenplan der MS Rudersdorf. In dieser Zeit ist Zeit für …..


English Theatre workshop der 4. Klasse!


 

Concentration, movement, voice and body exercises got the students ready for performing scripted scenes.
It was great, great fun!


Orientierungslauf in Neusiedl b. Güssing



Am 11. April nahmen Mädchen und Burschen von der 1. bis 3. Klasse der MS Rudersdorf an den Landesmeisterschaften der Schulen im Orientierungslauf in Neusiedl bei Güssing teil. Die talentierten Mädchen sicherten sich den bemerkenswerten 2. Platz in der Mannschaftswertung, während die tapferen Jungs stolz den 3. Platz erreichten.

 

Doch nicht nur die Erfahrenen glänzten, auch die Anfänger strahlten vor Freude und Begeisterung. Es war ein Tag voller sportlicher Erfolge und unvergesslicher Erlebnisse für die Schüler und Schülerinnen der MS Rudersdorf.


"Be creative"



 

Kreativität war angesagt für die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen bei den diesjährigen English Days. Mit viel Spaß und Interaktion haben sie Sketches in englischer Sprache geschrieben, einstudiert und anschließend vor ihren Mitschülerinnen und Mitschülern aufgeführt. Es war für die Lernenden eine einzigartige und vor allem neue Erfahrung drei Tage im Unterricht ausschließlich Englisch zu verwenden und durch Eric und Dylan authentische Einblicke in die englischsprachige Welt zu erhalten.


Kreativität lässt uns wachsen



Immer wieder kreativ sein, immer wieder miteinander Spaß haben, immer wieder etwas Neues kennenlernen.


„Hier kommt der Mauz!“



Am 7. März kam der erfolgreiche, niederösterreichische Kinder- und Jugendautor Christoph Mauz in die MS Rudersdorf und ließ die Schülerinnen und Schüler, mit schauspielerisch mimik- und gestenreichen Einlagen, eintauchen in die gruselige Welt der Geister, Monster und Zombies.

 

Es war ein tolles Erlebnis, diesen Schriftsteller persönlich kennenzulernen.

 

https://www.ggverlag.at/urheberinnen/christoph-mauz/


Roberta Cup



 

Noch immer wählen viele Mädchen sogenannte traditionelle Frauenberufe. Mädchen für technische Berufe zu begeistern und ihnen die Scheu davor zu nehmen, ist das Ziel von „Mona-Net“ und des Projekts "ROBERTA".

Mit einem eigens konstruierten Baukasten, trainieren die Mädchen einen Roboter zu konzipieren, zu programmieren und zusammenzubauen. Am 26. Feber 2024 wurden in der schulinternen Ausscheidung des ROBERTA-Cups Teilnehmerinnen für die burgenländischen Landesausscheidung ermittelt. Johanna Knorr und Rebecca Laus werden die MS Rudersdorf beim Landesfinale vertreten.

Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg!


Tag der offenen Tür



Am Freitag, den 2. Feber 2024, durfte das Team der MS Rudersdorf Schülerinnen und Schüler der umliegenden Volksschulen und deren Eltern bzw. Großeltern zum Tag der offenen Tür willkommen heißen.

 

 


Kids on tour



Die letzte Woche vor Weihnachten verbringen die 2. und 3. Klassen der MS Rudersdorf alljährlich ihre Winter-sportwoche im Skigebiet Flachau.

 

 

Die 4. Klassen gingen währenddessen am Dienstag auf Exkursion nach Graz und erlebten dort Spannendes und auch Atemberaubendes. 



„An apple a day keeps the doctor away“


 

Der Tag des Apfels ist kein offizieller Feiertag, sondern ein Aktionstag, der die Aufmerksamkeit auf den Apfel als das be-liebteste Obst der Österreicher lenken soll. Außerdem ist der Apfel ein wichtiger Vitamin- und Mineralstofflieferant.

Dieser Aktionstag wird in Österreich immer am 2. Freitag im November gefeiert. Mittlerweile ist es schon zur Tradition geworden, dass der Elternverein der MS Rudersdorf die Schülerinnen und Schüler mit einem Apfel beschenkt.

 

Ein herzliches Dankeschön an den Elternverein!


Meine Zukunft am Bau


Am 10.11.2023 besuchte Patrick Zenz, Lehrlingsexperte der BAUAkademie für Steiermark und Burgenland, die Schülerinnen und Schüler der 4a und 4b Klassen der MS Rudersdorf.

Der Lehrlingsexperte referierte über die neuen Lehrberufe rund um das Baugewerbe. Diese beinhaltet Hochbau, Betonbau, Tiefbau, Bautechnische Assistenz, Bautechnischer Zeichner. Die „Kaderlehre“, bereitet zukünftige Bau-Führungskräfte auf ihre Aufgaben bestens vor.


Orientierungslauf in der benachbarten Steiermark


Drei Schülerinnen und zwei Schüler der MS Rudersdorf nahmen mit ihrer Lehrerin Andrea Hafner am 1. Schulcup im Orientierungslauf teil. Die Strecke führte rund um die Therme Loipersdorf. Es war ein spannender Tag voller sportlicher Herausforderungen und persönlicher Höchstleistungen. 


Bildungsmesse Fürstenfeld - 3. + 4. Klassen



... auf der BIBI Oberwart


Am 4.10.2023 besuchten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der MS Rudersdorf die BIBI - „Bildungs- und Berufsinformationsmesse“ in Oberwart. Die Schüler und Schülerinnen hatten die Möglichkeit sich über verschiedene Schulen und deren Ausbildungszweige zu informieren, interessante Unternehmen kennenzulernen und praktische Einheiten zu absolvieren.

„Eine tolle und super aufbereitete Informationsveranstaltung  und eine wichtige Unterstützung für den nächsten Schritt,“ so die einheitliche Meinung der Kids.


Ganztagswandertag


Am Ganztagswandertag der MS Rudersdorf erlebten die Schülerinnen und Schüler einen abwechslungsreichen Tag voller spannender Aktivitäten.

Die 1. Klassen begaben sich auf den Grenzerfahrungsweg nach Bildein, die 2. Klassen hatten die Gelegenheit, die Handwerksausstellung in Fehring zu besuchen, die 3. Klassen wagten sich in den Hochseilgarten in Stegersbach und die 4. Klassen erforschen die geschichtliche Entwicklung Fürstenfelds.


Berufsorientierungsmappe


Der Weg zum Wunschberuf beziehungsweise zur Wunschausbildung ist ein längerer Prozess, bei dem Jugendliche viel Unterstützung brauchen. Reinhard Mund von der AK überreichte den Schülerinnen und Schülern der 3. Klassen deshalb  die kostenlose BO-Portfolio-Mappe „Schritt für Schritt zum Wunschberuf“ .


Schulanfangsgottesdienst


Mit Gott und seinem Segen gingen die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerinnen und Lehrer der MS Rudersdorf auch heuer in das neue Schuljahr.

Jeder Einzelne von uns ist dafür mitverantwortlich, wie uns dieses Schuljahr „schmecken“ wird. Jeder von uns ist eingeladen, seine ganz persönlichen Talente in unsere Schuljahressuppe einzubringen und die richtige Würze beizugeben.